Tägliche News für die Travel Industry

3. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

So checken Personaler den Lebenslauf

Oft entscheidet sich in den ersten sechs Sekunden das Wohl und Wehe des Bewerbers. Eine Studie unter 30 Recruitern auf Basis von Eye Tracking zeigt: Zuerst wird der Name, die aktuelle Position und der jetzigen Arbeitgeber erfasst. Dann folgen Beginn und Ende der letzten Tätigkeit und die Zwischenstationen, danach die vorherigen Jobs und zum Schluss die Ausbildung. Ein gut gegliederter und optisch ansprechender Lebenslauf kann bei gleicher Qualifikation den Ausschlag geben. T3N

Anzeige Reise vor9