Tägliche News für die Travel Industry

2. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Uniq firmiert zu Urlaubsguru um

Das Unternehmen, das sich bereits Ende 2019 von einigen Marken und Auslandsgeschäften trennte, will sich nach eigenen Worten konsequent auf sein Reiseportal Urlaubsguru konzentrieren und benennt sich vom Jahreswechsel an auch danach. Man habe sich umstrukturiert und neu ausgerichtet. Dazu gehörten Kündigungen sowie die Schließung der stationären Reisebüros in Unna und Münster. FVW

Anzeige Reise vor9