Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

DER Touristik macht Dertour zur Leitmarke

Burmester Ingo DER Touristik CEO Central Europe

©DER Touristik

Von der Wintersaison 2020/21 an sind die Kataloge von ITS und Jahn Reisen zusätzlich mit dem Dertour-Logo versehen. Die Marke sei innerhalb des Konzerns das "Zugpferd", begründet CEO Ingo Burmester (Foto) den Schritt. Ausgenommen von der markenübergreifenden Nutzung des Dertour-Logos bleibt der Fernreisespezialist Meiers Weltreisen. Reise vor9

Lufthansa bestätigt Abbau von 22.000 Stellen

Lufthansa Flugbegleiterin Foto Lufthansa.jpg

©Lufthansa

Europas größter Luftfahrtkonzern steht vor einer Schrumpfkur. Lufthansa spricht von einem "perspektivischen Personalüberhang" von insgesamt 22.000 Vollzeitstellen, die Hälfte davon in Deutschland. Bis nächste Woche will der Kranich mit den Gewerkschaften Krisenvereinbarungen abschließen. Reise vor9

Anzeige

Flexibel, einfach, sicher

AirPlus

Condor will frühestens Ende 2021 einen Käufer suchen

Teckentrup Ralf

©Condor

In der aktuellen Krise denke niemand an die Übernahme einer Airline, sagt Condor-Chef Ralf Teckentrup. Vor 2022 werde man wohl keinen Käufer präsentieren. Er würde dann sogar der polnischen Airline Lot, die von einem geplanten Deal zurückgetreten war, eine zweite Chance geben. Reise vor9

Siglinde Fischer Charming Places meldet Insolvenz an

„Nach 35 Jahren Firmengeschichte ist das für uns ein sehr schwerer und sehr trauriger Schritt“, schreibt Anja Fischer auf ihrer Website. Der Anbieter von hochwertigen Feriendomizilen und Individualreisen unter der Firmierung Signatours Germany GmbH hat beim Amtsgericht Ravensburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Reise vor9

Alltours zahlt Provision vorübergehend direkt nach Buchung

Verhuven Willi

©Alltours

Die Aktion gelte für alle Neubuchungen für den laufenden Sommer und die Wintersaison, lässt Firmenchef Willi Verhuven (Foto) wissen. Die Aktion ist bis zum 31. Dezember befristet. Bereits getätigte Buchungen würden weiterhin nach Abreise verprovisioniert, aber wöchentlich und nicht wie bisher monatlich ausgezahlt. Reise vor9

» Destinations

Einreisebestimmungen der wichtigsten Länder im Überblick

Nach der Aufhebung der Reisewarnung für EU-Staaten ist die Lage komplexer geworden. In den meisten Ländern besteht für Besucher aus Deutschland noch ein Einreiseverbot. Einen guten Überblick über Einreisebedingungen und das Infektionsrisiko liefert der Veranstalter Fit Reisen auf seiner Website. Fragen und Antworten zu den Reisewarnungen fasst unter anderem das "Manager Magazin" zusammen.

Mallorca-Saison ist am Montag gestartet

Im Zuge des angekündigten „Pilotprogramms“ trafen die ersten deutschen Touristen mit einem Flieger von Tuifly auf der Insel ein. Anderen Touristen begegneten die 165 Urlauber am späten Vormittag am Airport nicht, dafür wurden sie von rund 200 Journalisten empfangen. Zehn Reisende, die nicht Tei des Programms waren, wurden offenbar wieder zurückgeschickt. Reise vor9

In Griechenland sind die Museen wieder offen

Akropolis

©iStock/f9photos

Nach dreimonatiger Schließung sind die vielen antiken und modernen Schätze des Landes nun wieder zu besichtigen. In den griechischen Museen gelten nun Mindestabstände und Gruppenführungen sind auf acht Personen begrenzt. Reise vor9

Fidschi ist Corona-frei

Der letzte Fall sei am Freitag, 5. Juni, als genesen entlassen worden, teilt das Fremdenverkehrsamt mit. Wann das Inselreich seine Grenzen wieder öffnen werde, sei noch offen. Reise vor9

» Marketing

GCE lädt heute zur Talkrunde "Nachhaltiger Tourismus"

Die Marketingagentur Global Communication Experts will mit Touristikern und internationalen Fachleuten ab 16 Uhr diskutieren, wie nachhaltiges Reisen in der Post-Corona-Zeit aussehen kann. Mit dabei sind unter anderem Chamäleon-Gründer Ingo Lies, Vertreter von Teneriffa Tourismus oder Hans Pfister, Öko-Hotelier in Costa Rica. Reise vor9

Neue Plattform will Influencer und Touristik zusammenbringen

Auf "Go Sociable" können Unternehmen Projekte ausschreiben, bei denen sie mit Influencern oder Bloggern zusammenarbeiten, die sich auf das Reisesegment spezialisiert haben. Sogenannte Sed-Cards und Filterfunktionen sollen die Auswahl erleichtern. Für die Nutzung der Datenbank wird eine Jahresgebühr fällig. Go Sociable

So entstehen täuschend echte Fake-Fotos auf Instagram

Um ein Foto des Louvre zu machen, muss man nicht extra nach Paris reisen. So zeigt ein kurzes Video, wie mit Digitalkamera, Brett, Wasserflasche und Fernseher zuhause ein Schnappschuss vom berühmten Museum nachgestellt wird. Mit einfachen Tricks sind auch ein Porträt am Strand oder gefährlich aussehende Feuereffekte im Bild machbar. Computerbild

Steuerfreie Alternativen zur Gehaltserhöhung

Um Mitarbeiter langfristig zu binden, können Arbeitgeber ihnen statt mehr Geld auch andere steuer- und sozialabgabenfreie Leistungen anbieten. Dazu gehören etwa die Übernahme von Kitagebühren, Jobtickets, Essensgutscheine, Yoga-Kurse oder ein Firmenhandy. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

TUI öffnet Hotline für Online-Kunden und erntet Shitstorm. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

United leiht sich Geld über ihr Vielfliegerprogramm

Die Airline hat sich über "Mileage Plus" ein Darlehen von fünf Milliarden Euro gesichert, das Ende Juli fließen und sie zusammen mit einer staatlichen Geldspritze retten soll. Was ein Vielfliegerprogramm in Zeiten, in denen niemand viel fliegt, wert ist, sei dahingestellt. Immerhin wiederholt United nicht den Fehler von Airberlin. Denn die verscherbelte ihr "Topbonus"-Programm 2012 an den Gesellschafter Etihad. Der Rest der Geschichte ist hinlänglich bekannt. Airliners