Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

FTI erhält neues Darlehen

Gunz Dietmar

©FTI

Die Summe von 235 Millionen Euro stammt aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds, bestätigte FTI-Chef Dietmar Gunz (Foto) am Dienstagabend. Das frische Geld soll dem Unternehmen Luft verschaffen, um die anhaltende Durststrecke angesichts der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu überstehen. Reise vor9

Nicko-Schiff "Frederic Chopin" in Potsdam unter Quarantäne

An Bord des Flusskreuzfahrtschiffs sind bis Sonntag zehn der 28 Besatzungsmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die "Frederic Chopin" liegt derzeit im Potsdamer Hafen und wurde unter Quarantäne gestellt. Die negativ getesteten Crewmitglieder und die 26 Passagiere durften nach Hause fahren. PNN

Anzeige

Jamaikas Incomingmesse JAPEX findet online statt

QTA-Büros sollen sich für den Neustart fitmachen

Bösl Thomas Geschäftsführer RTK Foto Michael Preschl.jpg

©Michael Preschl

„Der Wettbewerb nach Corona wird härter als jemals zuvor“, davon ist Thomas Bösl (Foto) überzeugt. Darauf will der Sprecher der Allianz der Reisebürokooperationen QTA die Agenturen vorbereiten. Mit einem Omnichannel-System und dem sogenannten Kollektivvertrag, von dem Bösl neben TUI schon ein gutes Dutzend weitere Anbieter überzeugt hat. Reise vor9

Altmaier verspricht Lockdown-Zahlungen im November

Von der verordneten Schließung betroffene Unternehmen sollen in diesem Monat zumindest Abschlagszahlungen erhalten. Das hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier angekündigt. Zuvor hatten Tourismusverbände sofortige Hilfe gefordert, weil seit 1. Oktober bei Zahlungsunfähigkeit wieder Insolvenz angemeldet werden müsse und viele Betriebe in ihrer Existenz gefährdet seien. Neue Westfälische

Corona-Krise treibt Hotelpreise in den Keller

Preisverfall

©iStock/ThitareeSarmkasat

Zu diesem Ergebnis gelangt eine Auswertung der Hotelpreisentwicklung in 75 Städten weltweit von Dertour. Nur sechs Städte konnten sich dem Negativ-Trend entziehen; darunter mit Konstanz, Baden-Baden, Lübeck und Dresden immerhin vier deutsche. Reise vor9

» Destinations

Niederlande schicken Deutsche in Quarantäne

Niederlande Grenzschild

©iStock/Stadtratte

Das Nachbarland stuft von Mittwoch an ganz Deutschland als Risikogebiet ein. Reisende aus dem Bundesgebiet müssen sich daher nach der Einreise in Quarantäne begeben. Reise vor9

Tourist stirbt bei Kentern eines Ausflugsboots in der Türkei

Vor der türkischen Küste bei Alanya ist ein Touristenboot mit 38 Menschen an Bord gekentert. Ein russischer Urlauber kam dabei ums Leben, alle anderen konnten sich retten. Die Ursache für das Bootsunglück ist noch unklar. Überlebende berichten von schlechtem Wetter. Reise vor9

Unesco zeichnet Teil Tobagos als Biosphärenreservat aus

Tobago Kolibri neu Foto iStock Chelsea Sampson

©iStock Chelsea Sampson

Erstmals hat auch der karibische Inselstaat Trinidad und Tobago ein Biosphärenreservat, ein 835 Quadratkilometer großes Gebiet im Nordosten von Tobago. Herzstück, neben dem hauptsächlich marinen Gebiet ist das "Tobago Main Ridge Forest Reserve", das älteste Tropenwaldschutzgebiet weltweit. Reise vor9

Grünes Licht für den deutsch-dänischen Fehmarnbelttunnel

Seit Jahren wird über den geplanten Tunnel durch die Ostsee gestritten, nun hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Sechs Klagen gegen das Projekt wurden abgewiesen, damit kann der Fehmarnbelttunnel von Deutschland nach Dänemark gebaut werden. Mehrere Gegner hatten geklagt, unter ihnen Fährbetreiber, Umweltschützer und Anwohner. Manager Magazin

Naturschützer kämpfen gegen Kreuzfahrten im Wattenmeer

"Offenbar rückt jetzt auch der Nationalpark Wattenmeer mit seinen Inseln und Halligen zunehmend in den Fokus", sagte Katharina Weinberg, Referentin der Schutzstation. Hapag-Lloyd steuert Borkum und Sylt an, andere Reedereien stehen bereit für den Deutschland-Boom. Problematisch, da die Gebiete bereits jetzt von Tagesgästen überlastet seien. Zudem dürften große Kreuzfahrtschiffe an vielen Kais nicht anlegen und durch Schlauchboote komme viel Unruhe ins Ökosystem. Stern

» Marketing

Chamäleon integriert Yolo als Adventure-Trips

Der Rundreisespezialist Chamäleon gibt die bislang eigenständige Marke Yolo für junge Leute auf und integriert das Reiseangebot unter seinem Dach. Das Yolo-Programm wird künftig neben Erlebnis- und Genießer-Reisen als Adventure-Trips von Chamäleon vermarktet. Reise vor9

Partneragenturen können auf Expedia-Bewertungen zugreifen

Expedia-Partner haben jetzt Zugriff auf 75 Millionen Ratings und 58 Millionen Bewertungen in Textform. 70 Prozent aller Reisenden lesen vor dem Buchen Online-Bewertungen, teilte Marketing-Vorstand Ian Knox mit. Die Informationen sind über die neueste Version der EPS Rapid Application Programming Interface (API) verfügbar. Travolution

Whatsapp löscht Chat-Nachrichten künftig nach sieben Tagen

User können diese Funktion für jeden Chat einzeln einschalten. Bei Gruppenchats entscheiden die Administratoren darüber, ob Whatsapp die Nachrichten nach sieben Tagen löscht oder nicht. Ein anderer Zeitraum stehe nicht zur Auswahl, heißt es in den FAQ. Heise

Gekonnter Umgang im Job-Alltag mit Alpha-Chefs

Vorgesetzte haben oft ein großes Ego und eine bestimmende, manchmal sogar aggressive Art. Mitarbeiter sollten Kritik nicht persönlich nehmen. Wichtig ist aber, dem Alpha-Chef klare Grenzen aufzuweisen. Etwa indem man vorschlägt, Kritik nicht im Team-Meeting vorzubringen, sondern in einem Gespräch unter vier Augen. Die eigene Meinung sollte man klar, diplomatisch und nicht emotional vertreten. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reisebüros sollen „Taskforce zur Pandemiebekämpfung“ werden. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

BER-Eröffnung führt zu kleiner Test- und Quarantänewelle

Nachdem bekannt geworden war, dass Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, der bei dem Akt dabei war, später positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr eine geplante Reise ab und ließ sich testen. Ebenso Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bis zu einem Ergebnis in der Quarantäne verschwand. Zeit