Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

DRV sieht gute Perspektiven für die Herbstferien

Koffer am Strand

©iStock/RomoloTavani

Spanien, Griechenland, die Türkei, Ägypten, die Malediven und Seychellen verzeichneten starke Nachfrage, teilt der Deutsche Reiseverband auf der Basis von Daten der TDA-Marktforscher mit. Außerdem lägen Autoreiseziele weiter im Trend. Reise vor9

Carnival-Chef trotz riesigen Schuldenbergs optimistisch

20 Milliarden Euro hat der Kreuzfahrtkonzern aufnehmen müssen, um in der Coronakrise liquide zu bleiben. CEO Arnold Donald glaubt dennoch an eine "rosige" Zukunft. Das Unternehmen sei jetzt viel "smarter und schlanker" aufgestellt, sagt er. Bis Frühjahr oder Frühsommer 2022 werde man die gesamte Flotte mit nahezu voller Auslastung wieder einsetzen können. FVW

Anzeige

Schon einmal im Lotto gewonnen?

Bahn verhält sich weniger kulant als vor Corona

Die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) erklärt, die Bahn habe 2018 und 2019 noch 79 bis 80 Prozent ihrer Schlichtervorschläge bei Konflikten mit Kunden zugestimmt. 2020 sei der Wert auf 63 Prozent gesunken, im ersten Halbjahr 2021 sogar auf 60 Prozent. Laut SÖP-Geschäftsführer Heinz Klewe erfolgte die Ablehnung oft postwendend und die Juristen des Unternehmens setzten sich nicht mit den Argumenten der Schlichtungsstelle auseinander. TAZ

Trendtours zieht in neuen Firmensitz mit mehr Fläche

Daldrup Markus

©Trendtours

Wachstum statt Downsizing: Der Veranstalter von Reisen für Best Ager untermauert seine Wachstumspläne mit der Ankündigung, in Eschborn bei Frankfurt ein neues Bürogebäude zu beziehen, das etwa ein Viertel mehr Fläche hat als das alte. Man brauche "mehr Platz für neue Mitarbeiter", sagt Geschäftsführer Markus Daldrup. Reise vor9

Anzeige

WhatsApp hilft effektiv bei hohem Anfragevolumen

MessengerPeople

» Destinations

Immer größere Schäden auf Kanareninsel La Palma

La Palma

©iStock/Pontuse

Nach Berichten spanischer Medien wurden bis zum frühen Dienstagabend mehr als 180 Häuser durch die Lavaströme nach dem Ausbruch eines Vulkans der Cumbre Vieja zerstört, rund 6.500 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Die Lava bedeckt nun eine Fläche von mehr als 100 Hektar, die Schäden belaufen sich auf 400 Millionen Euro. Reise vor9

Jubel und einige offene Fragen nach US-Öffnungsankündigung

USA Chicago Michigan See Foto iStock Joecho-16

©iStock Joecho-16

Nach der Ankündigung der Vereinigten Staaten, von November an wieder geimpfte Reisende aus der EU und Großbritannien ins Land zu lassen, ist die Freude bei Airlines und Veranstaltern groß. Einige Details, etwa zu Reisen mit Kindern und zugelassenen Impfstoffen, sind indes noch offen. Reise vor9

Anzeige

Unschlagbar gut: BIETFIEBER, Deutschlands größte REISEAUKTION!

Großbritannien lockert Einreise für Geimpfte nach England

Vom 4. Oktober an brauchen vollständig Geimpfte für Reisen nach London und in andere Teile Englands keine Coronatest mehr. Für Ungeimpfte reicht künftig ein Antigentest, teilte der Verkehrsminister mit. Die Lockerung gilt zunächst aber nur für England, nicht für Wales, Schottland und Nordirland. Aero

Bangkok verschiebt geplanten Öffnungstermin erneut

Bangkok

© iStock/tawanlubfah

Nach Anfang Oktober und Mitte Oktober peilen die Behörden nun die zweite Novemberwoche als Zeitpunkt der Öffnung von Thailands Hauptstadt für internationalen Tourismus an. Als Grund für die Verzögerung geben sie an, dass Bangkoks Impfrate mit 42 Prozent noch zu gering sei. Reise vor9

Chile öffnet die Grenzen für geimpfte Reisende

Chile Panamericana

©iStock/filosofistock

Anfang Oktober lässt Chile ausländische Reisende wieder ins Land, nachdem die Grenzen mehr als 18 Monate geschlossen waren. Die Einreise ist für Geimpfte unter Erfüllung verschiedener Anforderungen, wie Reiseanmeldung, Krankenversicherung, PCR-Test und fünftägige Quarantäne, über die Flughäfen in Santiago, Iquique und Antofagasta möglich. Reise vor9

Anzeige

Reiseziel Großbritannien: Neue Regeln ab 1. Oktober

Großbritanien

©VisitBritain/Antoine Buchet

» Marketing

Reiseprofis sind mehrheitlich für 2G-Regel auf Inforeisen

Corona Impfbescheinigung

©iStock/Zerbor

Gut 60 Prozent der rund 700 Teilnehmer an einer Counter-vor9-Umfrage finden die Entscheidung von Schauinsland Reisen, nur Geimpfte und Genesene auf Inforeisen einzuladen, richtig. Jeweils 20 Prozent befürworten hingegen eine 3G-Regel oder finden, dass ausschließlich die Regeln des Reiselandes ausschlaggebend sein sollten. Reise vor9

Kanada ist LGBTIQ-freundlichstes Reiseziel

Der Gay Travel Index kürt die beliebtesten Destinationen für Schwule und Lesben sowie Transgender und Intersexuelle. Dieses Jahr führt Kanada vor Schweden und Malta. Deutschland hat sich auf Platz 10 verbessert. Die 50 US-Bundesstaaten haben ein eigenes Ranking, dort liegt Kalifornien erneut auf Platz eins. Am schlechtesten steht es um die Rechte der LGBTIQ in Tschetschenien, Somalia, Saudia-Arabien und dem Iran. Maenner

Russland stellt sich auf Expo Days als Reiseland vor

Russland Moskau Kreml Foto Russian Expo Days

©Russian Expo Days

Die kostenlose Online-Veranstaltung Russian Expo Days für Veranstalter und Reisebüros aus der DACH-Region findet vom 4. bis 8. Oktober statt. Auf den virtuellen Ständen präsentieren sich die russischen Regionen, Veranstalter und Hotels. Zudem besteht die Möglichkeit, Videotreffen zu organisieren. Russian Expo Days (Registrierung)

Google will Newsletter-Dienst starten

Der neue Service nennt sich Museletter und wird in Verbindung mit Googles Cloud-Service Drive funktionieren. Die Basisversion soll kostenlos sein, eine Premium-Variante sei in Planung, berichtet Meedia. Der Start sei "innerhalb der kommenden Monate" zu erwarten. Google reagiert damit auf die Newsletter-Services von Facebook und Twitter. Meedia

Geschäftsreisemarkt wird sich nur langsam erholen

STR prognostiziert, dass das Volumen der Geschäftsreisen in Europa wahrscheinlich erst 2025 oder später das Vor-Corona-Niveau erreichen wird. "Es besteht kein Zweifel, dass die Leute reisen wollen, aber die Frage ist, ob ihr Unternehmen sie reisen lässt", sagt STR-Manager Robin Rossmann. Die Reisebudgets der Unternehmen seien stark geschrumpft und die Verantwortlichen sehr zögerlich beim Hochfahren. Skift

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lava fließt aus neuer Öffnung in La-Palma-Gemeinde. Teneriffa News

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

trendtours Touristik
Mitarbeiter Produktmanagement (m/w/d) & Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d), München. Attika Reisen
PR-Executive (m/w/d), Frankfurt. global communication experts
Mitarbeiter Website Marketing (m/w/d), Rengsdorf. Berge & Meer

» Basta

US-Impfvorschrift holt Brasiliens Präsident auf Reisen ein

Einreisen durfte er trotzdem zur UNO-Vollversammlung: Brasiliens rechtsnationalistischer Präsident Jair Bolsonaro, der glaubt, er brauche nicht geimpft zu werden, sein Immunsystem sei stark genug. Allerdings musste er seine Pizza auf dem Bürgersteig verzehren, denn in New York haben nur Geimpfte Zutritt zu Restaurants. Überdies wurde New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio deutlich: "Wenn Sie vorhaben herzukommen, müssen Sie geimpft sein. Wenn Sie sich nicht impfen lassen wollen, machen Sie sich nicht die Mühe zu erscheinen." Vor dem Sitz der UNO sei ein Impfmobil aufgestellt, ergänzte er. Spiegel