Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

CDU-Abgeordente übernimmt Vorsitz im Tourismusausschuss

Schimke Jana

©Copyright Britta Konrad

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke (Foto) übernimmt den Vorsitz des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestags. Darauf verständigten sich die Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion. Sie wolle der Branche "durch gute parlamentarische Initiativen wieder den Rücken stärken", kündigte Schimke an. Reise vor9

Touristikverbände prangern Sommerferien-Regelung an

Koffer am Strand

©iStock/RomoloTavani

Ein Ritual, das so zuverlässig vorhersagbar ist wie Weihnachten und Ostern, nimmt auch diesmal seinen gewohnten Lauf: Die Kultusministerkonferenz (KMK) beschließt die Termine für die Sommerferien, Bayern und Baden-Württemberg haben wieder jedes Jahr Ferien bis in den Herbst hinein und die Reisebranche meckert. Ein Überblick. Reise vor9

Anzeige

Mitmachen und Weihnachtspakete aus Ungarn gewinnen!

Ungarn

©Visit Hungary

Lufthansa will Callcenter-Service verbessern

Die Erreichbarkeit sei angesichts ständig neuer Reiseregeln ein Problem, räumt der Luftfahrtkonzern ein. Um das zu ändern, seien bereits 500 neue Callcenter-Mitarbeiter weltweit angeheuert worden. Deren Einarbeitung dauere zwei bis drei Monate. Weitere 100 Stellen sollen noch besetzt werden. So lange sei Mehrarbeit bei den bereits vorhandenen Service-Kräften angesagt. Auch den Selfservice-Bereich will Lufthansa ausbauen und verstärkt Chat-Assistenten einsetzen. FVW

Urteil: Ferienhausvermieter muss Kunden Preis erstatten

Icon Recht

©Reise vor9

Aufgrund der verschärften Einreise- und Quarantänebestimmungen im Frühjahr dieses Jahres muss ein Ferienhausvermieter einem Kunden, der im Juni 2020 für April 2021 eine Unterkunft in Dänemark gebucht hatte, den vollen Preis erstatten. Das entschied das Amtsgericht Hamburg. Reise vor9

Riu investiert massiv in die Stadthotellerie

Riu Plaza Chicago

©Riu

Die spanische Hotelkette hat ein Grundstück im Zentrum Chicagos gekauft, um dort ein 28-stöckiges Hotel mit 350 Zimmern zu bauen. Auch in London und Toronto sind neue Riu Hotels im Bau, in New York soll demnächst das zweite Haus eröffnet werden. Reise vor9

» Destinations

Italien führt Testpflicht für alle Reisenden aus der EU ein

Vom 16. Dezember bis zum 31. Januar müssen sich alle Besucher aus EU-Ländern vor ihrer Einreise testen lassen, teilt das Gesundheitsministerium in Rom mit. Die Testpflicht gelte unabhängig vom Impfstatus und galt zuvor bereits für einige Nicht-EU-Länder. Ungeimpfte müssten zusätzlich zu einem Test fünf Tage in Quarantäne. Zudem verlängert Italien den Corona-Notstand bis Ende März. Reuters

Briten streichen südliches Afrika von Variantengebiets-Liste

Weil sich die Omikron-Variante des Coronavirus im Vereinigten Königreich ohnehin bereits stark verbreitet, streicht die britische Regierung alle elf Staaten, die bisher als Virusvariantengbiete klassifiziert wurden, von der Liste. Von Mittwoch an ist für Reisende aus dem südlichen Afrika damit keine Hotelquarantäne mehr fällig. Financial Times, FVW

Anzeige

Color Line: Frühbucher-Rabatt für Fährüberfahrten

ColorLine

Neue Nachtzugverbindung Paris – Berlin soll 2023 starten

Die französische Regierung plant einen Ausbau von Nachtzugstrecken. Unter anderem soll Paris per Nachtzug mit mehreren europäischen Hauptstädten verbunden; darunter Berlin, Madrid, Rom, Kopenhagen und Stockholm. Die 2014 eingestellte Nachtzugverbindung zwischen Berlin und Paris soll Ende 2023 wieder stehen. Spiegel

Diese Destinationen sind nur für Geimpfte offen

Argentinien, Chile und Thailand haben es vorgemacht und mittlerweile setzen weitere Länder auf Reisende mit Impfpass. Bei Costa Rica sieht die Lage anders aus, denn hier dürfen Ungeimpfte einreisen, können aber im Land wegen 1G-Pflicht weder in Hotels übernachten, noch in Restaurants essen gehen. Von A wie Anguilla über Kolumbien und den Oman bis Uruguay und die USA, eine Liste mit Zielen nur für Geimpfte. Reisereporter

» Marketing

Krisenwarndienst Safeture will in der Touristik Fuß fassen

Safeture

©Safeture

Die im Geschäftsreisesegment weltweit etablierte Plattform für Sicherheit und Krisenmanagement peilt nun auch Veranstalter und Reisebüros als Zielgruppe an. Safeture-Vertriebsmanager Marcel Brandt verspricht auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Servicepakete. Reise vor9

Ifo-Institut senkt Konjunkturerwartungen für 2022

"Anhaltende Lieferengpässe und die vierte Coronawelle bremsen die deutsche Wirtschaft spürbar aus", sagt Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser. Die erwartete kräftige Erholung für 2022 verschiebe sich weiter nach hinten, frühestens im Sommer sei damit zu rechnen. Zudem prognostiziert das Münchner Ifo-Institut eine weiter steigende Inflation, bei deutlicher Entspannung am Arbeitsmarkt. Manager Magazin

Travel Industry Club mit neuer Leiterin der Geschäftsstelle

Schiffmann Tanja Travel Industry Club Foto privat.jpg

©privat

Tanja Schiffmann (Foto) übernimmt am 1. März die Leitung der Frankfurter Zentrale des Travel Industry Clubs (TIC). Sie war viele Jahre in der Reiseindustrie tätig und kehrt nun nach einem Abstecher in eine anderen Branche zurück. Schiffmann kommt für Jannika Mrasek, die nach zwei Jahren beim TIC zu Club Med wechselt. Reise vor9

Nach Warnstufe Rot vom BSI ist Ausmaß der Bedrohung unklar

Das Bundesamt für Sicherheit (BSI) attestiert eine "extrem kritische IT-Sicherheitslage", aber noch keine unmittelbaren Folgen für Verbraucher, da Handys und iPads bisher nicht gefährdet seien. Betroffen von der Log4shell genannten Schwachstelle bei der Java-Software seien Behörden und Unternehmen. Das BSI empfiehlt dringend "eine Bestandsaufnahme, welche Systeme Log4j nutzen, die Abschaltung nicht zwingend benötigter verwundbarer Systeme und ein Update von Log4j auf die aktuelle Version 2.15.0". Spiegel, BSI

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Berge & Meer-Chef Dunker gibt Geschäftsführung ab. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Boeing und US-Luftfahrtbehörde im Whistleblower-Kreuzfeuer

Mittlerweile sind es sieben ehemalige Mitarbeiter des Flugzeugherstellers Boeing und der Luftfahrtbehörde FAA, die die Sicherheitskultur beider Akteure scharf kritisieren. Ingenieure, die Fehler aufgedeckt hätten, seien unter Druck gesetzt, Probleme oft "nur als Verletzung von Vorschriften", aber "wohl nicht als direktes Produkt-Sicherheitsproblem" gewertet worden, lauten einige Vorwürfe. Boeing versichert indes, die "Flugsicherheit der in Betrieb befindlichen Flotte" sei nicht gefährdet. Vertrauen schafft das nach den 737-Max-Tragödien nicht. N-TV, Aerotelegraph