Condor

Tägliche News für die Travel Industry

20. April 2022 | 16:35 Uhr
Teilen
Mailen

Podcast: Was tun, wenn sich die Flugzeiten ändern?

Mit Beginn der Reisezeit wächst oft auch die Zahl der Flugplanänderungen. Welche Verschiebungen können Airlines und Veranstalter ohne weiteres vornehmen? Und wie waren noch die Bedingungen für nachträgliche Preiserhöhungen wegen gestiegener Treibstoffkosten? Darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit dem renommierten Reiserechtler Kay Rodegra.

Rodegra Kay

Kay P. Rodegra ist auf Reiserecht spezialisiert

Spätestens seit der Airberlin-Pleite im Jahr 2017 sind Flugplanänderungen nach erfolgter Buchung für Reisebüros und ihre Kunden zu unerfreulichen, keineswegs seltenen Begleiterscheinungen des Alltags geworden. Käme es in diesem Jahr anders, wäre das schon eine Überraschung.

Um so wichtiger ist es, über die aktuelle Rechtsprechung zum Umgang mit der Verlegung von Flugzeiten und Abflugorten auf dem laufenden zu sein. Der Jurist und Dozent für Reiserecht Kay Rodegra bringt uns auf den aktuellen Stand. Auch der Frage, wann und unter welchen Bedingungen die nachträgliche Erhöhung von Reisepreisen möglich ist, widmen wir aus aktuellem Anlass eine kurze Passage im Reise vor9 Podcast.

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden

Sollte der Webplayer auf dieser Seite nicht funktionieren, klicken Sie einfach auf diesen Link: https://reisevor9.podigee.io/304-neue-episode

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9