Tägliche News für die Travel Industry

24. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alles für ein Date

Ein 65-jähriger Serbe hat vor Gericht gestanden, am vergangenen Donnerstag einen Lufthansa-Flieger mit einer Bombendrohung vom Start abgehalten zu haben. Als Grund gab er an, dass er eine Stewardess, die es ihm angetan hatte, davon abhalten wollte, das Land zu verlassen, damit er sich mit ihr treffen könnte. Das Flugzeug wurde damals evakuiert und startete mit Verspätung. Dem liebestollen Unhold wurde zum Verhängnis, dass die Polizei seinen Anruf zurückverfolgte. Reuters

Anzeige