Tägliche News für die Travel Industry

4. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auf und davon

Der Begriff Notbremse wird heute meist im übertragenen Sinn genutzt. Aber natürlich gibt es diese Einrichtung in Zügen nach wie vor wirklich, und genau daran erinnerte sich wohl ein Reisender, dessen Zug nicht, wie von ihm gewünscht, in Delmenhorst hielt. Er zog bei 160 Sachen die echte Notbremse und verschwand anschließend unerkannt. Ob vor diesem Hintergrund die Ermittlungen der Bundespolizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie Missbrauchs von Nothilfemitteln Wirkung zeigen, ist fraglich. Spiegel

Anzeige ccircle