Tägliche News für die Travel Industry

7. Oktober 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Provokateure oder Unschuldslämmer?

Die Airline hielt sie für Störenfriede, sie selbst sehen sich als Opfer – vier junge Männer wurden nach einem Flug mit Thomas Cook Airlines von Manchester nach Dalaman von der türkischen Polizei in Empfang genommen. Die Airline erklärt, sie hätten sich "extrem störend" verhalten und einer habe auf dem Smartphone einen Song gespielt, in dem von Bomben die Rede sei. Die Vier sagen, ihr einziges Vergehen habe darin bestanden, dass sie bärtige Asiaten seien. Travel Weekly

Anzeige Reise vor9