Tägliche News für die Travel Industry

19. September 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bombe in New York verletzt 29 Menschen

Die Explosion ereignete sich am Samstagabend im New Yorker Galerien- und Szeneviertel Chelsea. Über das Motiv herrscht bislang Unklarheit. Die Gegend von der 14. bis zur 32. Straße, zwischen Fifth und Eighth Avenue wurde für den Verkehr zunächst gesperrt. Außerdem wurden Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. In Busbahnhöfen, U-Bahn-Stationen und Flughäfen patrouillieren rund 1.000 zusätzliche Beamte von Polizei und Nationalgarde. Deutsche Welle, Süddeutsche

Anzeige ccircle