Tägliche News für die Travel Industry

1. September 2022 | 08:04 Uhr
Teilen
Mailen

EU setzt Visa-Erleichterungen für Russen aus

Das Abkommen der EU mit Russland über erleichterte eine Visa-Vergabe soll vollständig ausgesetzt werden. Das beschlossen die EU-Außenminister am Mittwoch. Für Reisende aus Russland bedeutet das, dass sie in Zukunft länger auf eine Aufenthaltsgenehmigung warten müssen. Wie lange, können die Botschaften und Konsulate der EU-Staaten selbst entscheiden. Zudem müssen russische Staatsbürger künftig 80 statt wie bisher 35 Euro für ein Visum bezahlen. Spiegel

Anzeige FRAPORT