Condor

Tägliche News für die Travel Industry

7. November 2021 | 20:18 Uhr
Teilen
Mailen

Messerangriff in ICE mit vier Verletzten

Bei einer Messerattacke in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg sind vier Menschen verletzt worden. Der Tat verdächtig ist ein 27-jähriger Syrer; er habe unvermittelt auf Mitreisende eingestochen, heißt es. Ein terroristisches Motiv steckt wohl nicht hinter der Tat. Der Angreifer leide "aktuell unter einer paranoiden Schizophrenie", erklärte ein Sachverständiger. FAZ

Anzeige Reise vor9