Tägliche News für die Travel Industry

28. Juli 2022 | 15:10 Uhr
Teilen
Mailen

Proteste vor Machu Picchu wegen ausverkaufter Tickets

Hunderte Urlauber haben demonstriert und teils vor dem Eingang campiert, um Zugang zur Inka-Kultstätte zu bekommen. Der Run auf Tickets für Machu Picchu ist derzeit so groß, dass sie bis 19. August ausgebucht sind, so das peruanische Kultusministerium. Dabei hatte die Provinz Cusco die Anzahl der täglichen Besucher von gerade erst von täglich 3.000 auf 4.000 erhöht. NZZ

Anzeige Fraport