Tägliche News für die Travel Industry

3. Februar 2024 | 21:10 Uhr
Teilen
Mailen

Spanien will Flughafen Madrid-Barajas ausbauen

Spaniens Regierung will den Airport Madrid-Barajas stark ausbauen und dafür rund 2,4 Milliarden Euro investieren. Der Flughafen soll bis zum Jahr 2031 etwa 90 Millionen Passagiere abfertigen können, 2023 waren es rund 60 Millionen. Teil der Maßnahmen ist der Zusammenschluss der älteren Terminals 1, 2 und 3 sowie ein Ausbau von Terminal 4. Gegen die Pläne regt sich Kritik, da die linksgerichteten Parteien Spaniens den Inlandsflugverkehr einschränken wollen. Airliners

Anzeige