Tägliche News für die Travel Industry

9. Januar 2014 | 20:31 Uhr
Teilen
Mailen

Terrorakt in Kenia war offenbar gar keiner:

Terrorakt in Kenia war offenbar gar keiner: Das behauptet der Münchener Schauspieler Eisi Gulp, der vor Ort war, als am 2. Januar ein Sprengsatz in einer Bar in Diani Beach bei Mombasa explodierte. Es sei kein Anschlag gewesen, sondern ein Streit zweier Männer um eine Frau. tz.de

Anzeige ccircle