Tägliche News für die Travel Industry

8. Juni 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trump schadet der US-Tourismusindustrie

In den USA brechen die Buchungen aus dem Ausland ein und Hoteliers warnen vor einem "verlorenen Jahrzehnt". Die „America-First“-Politik von Präsident Donald Trump inklusive langwieriger Kontrollen an den Flughäfen verunsichere die Touristen, klagen Branchenvertreter. Handelsblatt

Anzeige Reise vor9