Tägliche News für die Travel Industry

20. August 2015 | 15:27 Uhr
Teilen
Mailen

Zwei Touristen im Yosemite-Nationalpark offenbar mit Pest in

Zwei Touristen im Yosemite-Nationalpark offenbar mit Pest infiziert: Ansteckungsverdacht besteht bei einem Besucher aus Georgia. Anfang des Monats ist ein Kind auf dem Crane-Flat-Zeltplatz an Pest erkrankt. Der Erreger wurde bei wilden Nagetieren nachgewiesen, zwei Campingplätze wegen Infektionsgefahr geschlossen. Spiegel, Bild

Anzeige Reise vor9