Tägliche News für die Travel Industry

30. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Expedia-Verluste steigen um 60 Prozent

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Im ersten Quartal ist der Reisekonzern umgerechnet rund 110 Millionen Euro in die roten Zahlen gerutscht. Dabei stiegen der Wert verkaufter Reisen um 15 Prozent auf 22,2 Milliarden Euro und der Eigenumsatz auf 2,1 Milliarden. Doch der Umsatz war teuer erkauft, die Marketing-Kosten kletterten um 20 Prozent. Besonders stark gewachsen sind der Ferienwohnungsvermieter Homeaway mit 46 Prozent Plus und die Geschäftsreisetochter Egencia mit 15 Prozent Zuwachs. Skift, Expedia (Investor Relations)

Anzeige New Zealand
Anzeige Reise vor9