Tägliche News für die Travel Industry

15. September 2022 | 15:23 Uhr
Teilen
Mailen

Neue ICE-Züge gehen mit Verspätung an den Start

ICE L

Von Oktober 2024 an, mit einjähriger Verspätung, sollen bei der Bahn neue schnelle Fernzüge zum Einsatz kommen, bei denen der Einstieg stufenlos ist. Der neue Zug heißt ICE L und besteht aus einer Mehrsystemlok, die grenzüberschreitende Reisen ermöglicht, sowie 17 Wagen mit 562 Sitzplätzen, Restaurantwagen und einem Steuerwagen. Der ICE L kann maximal 230 Stundenkilometer schnell fahren. Heise

Anzeige FRAPORT