Tägliche News für die Travel Industry

13. März 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Polizei-Streit um Luftsicherheitskontrollen

Die Gewerkschaft der Polizei ist gegen die Überlegungen von Bundespolizeipräsident Dieter Romann, Flughafenbetreibern den Einsatz privater Sicherheitskräfte an Personenkontrollen zu überlassen. Planung und Personaleinsatz seien keine originären Aufgaben der Bundespolizei, hatte dieser argumentiert. Durch ein Wirrwarr an Zuständigkeiten herrschten bereits heute "gravierende Sicherheitslücken", entgegnet die GDP. Die Privatisierung müsse beendet und eine Bundesanstalt für Luftsicherheit geschaffen werden. Biz Travel

Anzeige Reise vor9