Tägliche News für die Travel Industry

21. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair muss Steuern und Gebühren separat ausweisen

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Ryanair muss offenlegen, welcher Betrag des Gesamtpreises auf Steuern und Gebühren und nicht auf die Beförderung entfällt. Das hat das Amtsgericht Bühl im Zuge einer Klage des Rechtsdienstleister Right-Now entschieden. Das Teilurteil ist ein Etapppensieg. Right-Now will erreichen, dass Ryanair Passagieren die Gebühren für nicht angetretene Flüge zurückerstattet. FAZ

Anzeige Reise vor9