Tägliche News für die Travel Industry

4. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

SRV prüft Klage gegen Skywork

Außerdem erwägt der Schweizer Reiseverband auch juristische Schritte gegen das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL). Konkret geht es darum, dass zwischen dem Montag vergangener Woche, als die Airline den Absprung eines möglichen Investors meldete, und Mittwochabend, als das Grounding erfolgte, weiterhin Tickets an Privatleute, Veranstalter und Reisebüros verkauft wurden. Deshalb wird eine Amtshaftung des BAZL sowie eine Verantwortlichkeitsklage gegen das Management der Skywork geprüft. Travelnews

Anzeige rv9