Tägliche News für die Travel Industry

10. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unabhängige Kette übernimmt Cook-Reisebüros in England

Die britische Reisebürokette Hays Travel hat die 555 Thomas-Cook-Reisebüros in England gekauft und will so viele wie möglich wieder eröffnen. Die Agenturen mit insgesamt 2.500 Mitarbeitern hatten direkt nach der Insolvenz des Reisekonzerns geschlossen.

Anzeige
Disney

Themenwoche DISNEY in Counter vor9

Walt Disney World feiert 50. Geburtstag. Es wurde viel umgebaut, es gibt neue Attraktionen – für alle Disney-Fans ist Orlando schon deshalb ein Traumziel. Was Reisebüros darüber wissen müssen, erfahren Sie hier. Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Goodies gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Die Übernahme der Thomas-Cook-Reisebüros ist für Hays Travel ein gewaltiger Schritt. Denn die Zahl der Standorte könnte mit einem Schlag mehr als vervierfachen. Hays Travel will so viele Shops wie möglich wieder eröffnen und hat bereits 400 bisherige Cook-Mitarbeitern angestellt, berichtet das britische Fachmedium Travel Weekly.

Hays Travel ist nach eigenen Angaben die größte unabhängige Reisebürokette in Großbritannien. Mit 180 Filialen erwirtschaftet das Unternehmen einen Reiseumsatz von mehr als einer Milliarde Euro. Chef John Hays gründete sein erstes Reisebüro 1980. Er beschäftigt heute 2.400 Mitarbeiter.

Anzeige Reise vor9