Tägliche News für die Travel Industry

18. September 2014 | 21:39 Uhr
Teilen
Mailen

Unister soll 100.000 Kunden mit "Runterbuchen" geprellt habe

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Unister soll 100.000 Kunden mit "Runterbuchen" geprellt haben: Diesen Vorwurf erhebt die Staatsanwaltschaft Dresden. Dabei werden verkaufte Flüge nachträglich auf günstigere Tarife umgebucht. Bei Unister soll es um zehn Millionen Euro gehen, die das Unternehmen so gespart und behalten hat, statt sie ihren Kunden zu erstatten. Der Portal-Betreiber weist die Vorwürfe zurück. MDRARD Mediathek, Touristik Aktuell

Anzeige Reise vor9