Tägliche News für die Travel Industry

12. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verbände kritisieren Margensteuer-Pläne des Bundes

Das Bundesfinanzministerium plant Änderungen der umsatzsteuerlichen Behandlung von Veranstaltern. Dazu ist es nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem vergangenen Jahr verpflichtet. Unter anderem soll die aus dem B2C-Geschäft bekannte Margenbesteuerung auch im B2B-Geschäft Anwendung finden. Das träfe vor allem Paketreiseanbieter. Sieben touristische Verbände kritisieren, dass die neuen Regeln ohne Übergangsfrist noch in diesem Jahr in Kraft treten sollen. FVW