Tägliche News für die Travel Industry

16. Januar 2024 | 20:17 Uhr
Teilen
Mailen

Susanne Schick startet eigenes Beratungsunternehmen

Susanne Schick, lange Zeit in Diensten des Flughafenbetreibers Fraport und zuletzt für die Schule für Touristik in Frankfurt aktiv, macht sich mit einem Beratungsunternehmen für Touristik und Luftverkehr selbstständig. Der Dienstleister heißt Schick-Network.

Schick Susanne

Susanne Schick macht sich selbstständig

Schick will als freiberufliche Beraterin ihre Insider-Kenntnisse in der Touristik und ihr großes B2B-Netzwerk nutzen. Die Touristikerin war unter anderem von 2016 bis 2022 als Vorsitzende der Säule E der assoziierten Mitglieder im DRV aktiv. Auch darüber hinaus ist sie bei Branchenevents regelmäßig vertreten.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Fraport