Tägliche News für die Travel Industry

20. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Amex GBT erwartet kaum steigende Flugpreise

Die weltweite politische und wirtschaftliche Unsicherheit wird im Jahr 2020 zu einer schwächelnden Nachfrage für Flüge sorgen, prognostiziert der Air Monitor 2020 des Geschäftsreiseanbieters Amex GBT. Trotz steigender Kosten für Öl, Arbeitskräfte und Infrastruktur deute der harte Wettbewerb darauf hin, dass sich die Flugpreise nur leicht erhöhen.

In Deutschland könnten die Ticketkosten für europäische Ziele in der Business Class um bis zu zwei Prozent steigen, so die Marktforscher von Amex GBT. Das Phänomen Flugscham habe sich in Europa am weitesten verbreitet und führe zu einem zunehmenden Wettbewerb mit der Bahn.

Auf den Strecken nach Asien führe das Joint Venture von Lufthansa und Air China zusammen mit der fortgesetzten Verschärfung der Discount-Richtlinien für Unternehmen dazu, dass die Tarife in der Business Class um voraussichtlich 2,5 Prozent steigen würden. Sollte es zu einer Wirtschaftsflaute kommen, könne es passieren, dass Unternehmen ihre Reisenden in die Economy Class verlagern. Dann würden due Eco-Tarife hier um 1,5 Prozent steigen.

Unbundling-Trend geht weiter

Die Entbündelung der Flugtarife nimmt weiter zu, glauben die Amex-Experten. Damit hoffen die Fluggesellschaften, einerseits die unterschiedlichen Ansprüche und Budgets ihrer Passagiere zu erfüllen und andererseits den Herausforderungen durch die Low-Cost-Carrier zu begegnen. Dabei beschränke sich Unbundling nicht auf Economy-Tarife: Emirates habe als erste Airline entbündelte Business-Class-Tarife angeboten. Gut möglich, dass andere Airlines dem Beispiel folgen.

Low-Cost-Flüge auch auf der Langstrecke seien zwar groß angekündigt worden, außer im asiatisch-pazifischen Raum sieht Amex GBT diese Vorhaben jedoch als weitgehend gescheitert an. Anders sehe es auf Kurzstrecken aus, wo Billigflieger weiterhin gediehen und die klassischen Airlines unter Druck setzten.

Der Air Monitor 2020 von American Express Global Business Travel bietet umfassende Daten und Analysen zu Flugpreistrends und steht zum kostenlosen Download bereit.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige SunExpress