Tägliche News für die Travel Industry

10. Oktober 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

BVG punktet mit Facebook-Ironie

Die Berliner Verkehrsbetriebe posteten potenzielle Schlagzeilen von Hauptstadtmedien anlässlich einer fünfminütigen Busverspätung. Dem "Tagesspiegel" etwa trauten sie "Der Flughafen, die AFD, der verspätete Bus: Ist Berlin noch zu retten?" zu und dem "Berliner Kurier" "Horrorlinie M41! Wie sicher sind unsere Kinder?" Die Follower nahmen die Vorlage auf und setzten mit Headlines wie "Kann man von Busverspätungen schwanger werden?" aus der "Bravo" noch einen drauf. Meedia

Anzeige Reise vor9