Tägliche News für die Travel Industry

19. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Einsatzmöglichkeiten für "Immersives Marketing"

Hinter dem Schlagwort steht der Wunsch nach der Vermittlung eines emotionalen Markenerlebnisses, das mit Virtual-Reality-Erlebnissen und 360-Grad-Videos erzeugt werden soll. Während VR-Produktionen teuer ist, können 360-Grad-Clips günstiger produziert und auf Portalen wie Facebook oder Youtube verbreitet werden. Kress

Anzeige ccircle