Tägliche News für die Travel Industry

17. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa wirbt mit privatem Engagement von Flugbegleiterin

In dem Spot erzählt Stewardess Maira, wie sehr sie Äthiopien und vor allem die Menschen dort beeindruckt haben. Reisen kann das Leben verändern, dieser Ansatz steht im Fokus der LH-Kampagne #LifeChangingPlaces. An den Drehkreuzen Frankfurt und München sammelt Lufthansa Spenden für solche Projekte der Help Alliance.

lufthansa marketing flugbegleiterin foto lufthansa

Im Mittelpunkt des neuen LH-Spots stehen bewegende Begegnungen in Äthiopien. Im Rahmen eines Flugeinsatzes verliebt sich Lufthansa-Stewardess Maira in das Land und seine Menschen.

In Addis Abeba besucht sie das Mother and Child Rehabilitation Centre, das sich um die Opfer von familiärer Gewalt kümmert. Der Besuch verändert für Maira alles, wie sie erzählt. Auch dank ihres Einsatzes ist das Zentrum heute ein Projekt der Help Alliance, eine Hilfsorganisation der Lufthansa Group.

"Ein faszinierender Ort, eine bewegende Geschichte", sagt Benita Struve, Leiterin Marketing Communication & Campaigns der Lufthansa. Man wolle mit der Werbung zeigen, wie sehr es sich lohnt, offen durch die Welt zu gehen. Gestern startete in Kinos, TV und online sowie in Social Media bundesweit die dritte Runde der 2017 erstmals gelaunchten Kampagne.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige