Tägliche News für die Travel Industry

14. September 2023 | 21:43 Uhr
Teilen
Mailen

Wie Andre Röckmann seine Büros fit für die Zukunft macht

"Ich sitze erst seit 2004 im Reisebüro, bin zuvor lange Jahre als IT-Spezialist tätig gewesen", sagt Reisebüroinhaber Andre Röckmann (Foto). Für den Kurs Richtung Digitalisierung von Services und gelungenen Social-Media-Profilen erhielt er die Auszeichnung "Arbeitgeber der Zukunft". Für ihn sei die Transformation das Ergebnis guter Teamarbeit, sagt er im Gespräch mit Counter vor9.

Röckamnn Andre Foto Offenblende Andrej

Quereinsteiger Andre Röckmann ist erfolgreich mit seinen Reisebüros von Ihre Reisekette

Anzeige

Mitmachen und Strand-Goodies von NCL gewinnen!

Vorfreude auf den nächsten Urlaub verbreiten die Strandutensilien von NCL, die die Kreuzfahrtreederei im Rahmen der Themenwoche auf Counter vor9 verlost. Um mitzumachen, müssen Sie nur zwei einfache Fragen zu Norwegian Cruise Line richtig beantworten: Counter vor9

In die Touristik ist Andre Röckmann durch seine Schwester gekommen, die früher ein eigenes Reisebüro hatte. Sie habe ihn gefragt, ob er nicht mit einsteigen wolle und so sei er 2004 am Counter gelandet. Jedoch sei die Kundenberatung nie sein Steckenpferd gewesen, er habe aus seiner Geschichte als IT-Systemelektroniker einen anderen Fokus gehabt. "Ich habe mich von Anfang an mehr auf den kaufmännischen Part konzentriert“, sagt der 45-Jährige, der nebenbei auch Schatzmeister des Reisebüroverbandes VUSR ist. Seit 2010 ist der touristische Quereinsteiger Inhaber der Büros von "Ihre Reisekette" in Löningen und Werlte im Oldenburger Münsterland, mit acht Mitarbeitern.

Jeder im Team hat eine Stimme
Dass er und die zwei Büros gut durch die Corona-Krise gekommen seien, verdanke er den Mitarbeitern. Die Pandemie habe das Team noch enger zusammengeschweißt. "Statt in Panik zu verfallen, haben wir uns gesagt: Die Pandemie ist irgendwann vorbei, wie wollen wir dann durchstarten?", erzählt Röckmann. Und bei diesem Prozess sei die Meinung jedes Einzelnen gehört und auch berücksichtigt worden. Es gehöre generell zu seinem Führungsprinzip, nicht von oben nach unten zu bestimmen, sondern gemeinsam auf Augenhöhe zu agieren und Lösungen zu suchen.

Agentur sorgt für professionellen Auftritt
"Wir haben alles auf den Prüfstand gestellt, den Webauftritt überarbeitet und dabei zahlreiche digitale Services inklusive Online-Terminbuchung eingeführt", so Röckmann. "Und ein mir bekannter Marketing-Spezialist hat sich unsere Auftritte in Netzwerken angesehen und geraten, auf Social Media ganz anders aufzutreten", sagt der Touristiker. Das Ergebnis war ein Konzept, wie und mit welchen Inhalten sich das Reisebüro regelmäßig präsentieren kann.

"Vorher war das alles ganz nett, was wir gemacht haben, aber doch eher planlos", sagt er im Rückblick. Jetzt sei System drin und die Optik einheitlich. Zu den regelmäßigen Formaten gehören neben Angeboten etwa "Orte, die man gesehen haben muss" und die Vorstellung der Mitarbeiter. "Wir haben auch Job-Recruiting-Videos gedreht, alles mit Spaßfaktor", sagt der 45-Jährige. Das Ziel sei etwa ein Instagram-Feed, der sich als attraktive Visitenkarte des Unternehmens eigne.

Offenes Ohr für die Mitarbeiter
Ein weiterer Baustein für die Zufriedenheit im Team ist laut Röckmann, dass sich die Öffnungszeiten zugunsten der Mitarbeiter geändert haben. Seit etwa zwei Jahren gehörten lange Donnerstage der Vergangenheit an. "Samstags bleiben die Büros ganz zu und die Kunden haben damit kein Problem", sagt der Reisebürochef. Zudem entlaste eine fachfremde Team-Assistenz die Counter-Profis; seit dem 1. August nehme ihnen eine kaufmännische Fachkraft einige Aufgaben ab. Das schaffe mehr Zeit für den eigentlichen Job. All das sei vielleicht ein Grund gewesen, dass er vom Business-Magazin DUP Unternehmer und Ex-SPD-Politikerin Brigitte Zypries, Schirmherrin der Aktion, als "Arbeitgeber der Zukunft" im Mittelstand ausgezeichnet worden sei. Denn beworben habe er sich nicht, die Initiatoren seien auf ihn aufmerksam geworden, betont Röckmann.

Sabine Schreiber-Berger

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9