Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Verbraucherschützer fordern Ende der Vorkasse für Tickets

"Wir fordern, dass künftig ein Flugticket erst wenige Tage vor dem Flugantritt bezahlt werden muss", sagt Klaus Müller, Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen. Aktueller Anlass ist der Ärger mit Rückzahlungen für ausgefallene Flüge. Es könne nicht sein, dass Airline-Kunden seit Monaten auf teils mehrere hundert Euro warten müssten und völlig unklar sei, wann sie das Geld jemals wiedersehen würden. FAZ

TUI braucht offenbar weitere Staatshilfen

Der Touristikkonzern führe mit der Bundesregierung erneut Gespräche über einen staatlichen Kredit aus dem Stabilisierungsfonds WSF, melden die Nachrichtenagenturen DPA und Reuters. Es wäre bereits das dritte Mal, dass der TUI-Konzern Hilfe in Anspruch nimmt. Drei Milliarden Euro hat der Bund bereits zur Verfügung gestellt. Nun werde über weitere 1,5 bis 1,8 Milliarden Euro verhandelt. Spiegel

Hoffnung auf Corona-Impfstoff beflügelt Touristik-Aktien

Aktienkurs

©iStock/Igor Kutyaev

Erfolgreiche Tests des Corona-Impfstoffs der Mainzer Firma Biontech und des US-Unternehmens Pfizer nähren die Hoffnung auf eine baldige Normalisierung des Lebens und Erleichterungen im Reiseverkehr. Die Aktien von Unternehmen wie TUI, Lufthansa, Sixt oder Amadeus legen kräftig zu. Reise vor9

Reiseveranstalter soll für Vergewaltigung im Hotel haften

Icon Recht

©Reise vor9

Eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) schafft neuen Druck für Reiseveranstalter. Sie sollen künftig auch für Straftaten von Hotelangestellten haften. Eine Touristin war in ihrem Resort von einem Mitarbeiter vergewaltigt worden und bekommt nun Schadenersatz vom Reiseveranstalter. Reise vor9

Etihad bereitet sich auf dauerhafte Schrumpfkur vor

Etihad Boeing 787

©Etihad Airways

Der Golfstaaten-Carrier will künftig nur noch eine "mittelgroße Fluggesellschaft" sein und sich auf seine Flotte an Großraumflugzeugen konzentrieren; allerdings ohne den Airbus A380. Die Führungsetage von Etihad Airways wird kräftig ausgedünnt. Reise vor9

VUSR setzt auf Verbesserungen bei Überbrückungshilfen

Überbrückungshilfen

©iStock AndreyPopov

Bei einer Verlängerung der Hilfen bis Mitte nächsten Jahres sollte die Deckelung der maximalen Förderung auf 50.000 Euro pro Monat gelockert werden, so die Verbandsvrsitzende Marija Linnhoff. Insgesamt hätten die Hilfen ihren Mitgliedern aber schon bisher durchaus Luft verschafft, urteilt die VUSR-Chefin. Reise vor9

Anzeige

Toulouse Web-Seminar am 19. November um 9:30 Uhr

Atoit France

» Themenwoche Costa Rica

Paradies für Outdoor-Fans

Costa Rica Drake Bay

©Costa Rica Tourism Board

Wildwasserrafting und Kajaktouren, Canyoning, Surfen und Tauchen, Entdeckungstouren zu Fuß, per Rad oder hoch zu Ross oder Bergsteigertouren oder Zip-Lining – das Angebot an Outdoor-Erlebnissen in Costa Rica ist nahezu unerschöpflich. Reise vor9

"Selbst nach zehn Jahren entdecke ich noch neue Orte"

Costa Rica Hängebrücke

©iStock/DmitriyBurlakov

Was macht Costa Rica als Reiseziel besonders und was sollten Reiseprofis wissen, um die Destination erfolgreich zu verkaufen? Counter vor9 sprach mit Tina Willich und Carmen Valter, die das Costa Rica Tourism Board in Deutschland vertreten. Reise vor9

Was das Costa Rica Tourism Board für Reiseprofis plant

E-Learnings, Verkaufshilfen, aktuelle Tipps und Famtrips stehen auf der Liste der Tourismuswerber Costa Ricas. Die wichtigsten Aktivitäten und Angebote im Überblick. Reise vor9

» Destinations

China macht auch Geschäftsreisen so gut wie unmöglich

China Shanghai Fluss Foto iStock Xiuyuan Yao.jpg

©iStock/Xiuyuan Yao

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) kritisiert verschärfte Einreiseregeln von China. So müssten Konsulate Corona-Tests bestätigen und bei Umsteigeflügen seien erneute Tests Pflicht. „In der Praxis sind diese Einschränkungen für viele Unternehmen ein faktischer Einreisestopp“, sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. Reise vor9

Corona-Notstand in Portugal mit Ausgangssperre

Zur Eindämmung der steigenden Infektionszahlen sind in 121 Gemeinden Portugals die Corona-Auflagen verschärft worden, einschließlich den Städten Porto und Lissabon. An Wochentagen gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 23 bis 5 Uhr, an Wochenenden sogar von 13 bis 5 Uhr. Die Maßnahme ist zunächst bis zum 23. November befristet. Auswärtiges Amt, RND

Kolumbien lässt keine Touristen aus Deutschland einreisen

Seit dem 10. November sind touristische Reisen nach Kolumbien nicht möglich. Wer aus anderen Gründen einreist, wie etwa Geschäftsreisende, Absolventen von Studienaufenthalten oder Journalisten, benötigt ein Visum. Reise vor9

Skigebiete starten wegen Corona später in die Saison

Ischgl plant das Opening erst für den 17. Dezember, St. Anton am Arlberg peilt den 4. Dezember an. Auch die Gletscherskigebiete mussten wieder schließen, darunter Stubai, Hintertux und Sölden. Nicht nur Österreich verschiebt die Eröffnung, auch in Italien ist frühestens ab Ende November der Wintersport möglich. In Deutschland könnte es auf der Zugspitze oder dem Feldberg im Schwarzwald ab Dezember losgehen. Reisereporter

» Marketing

Neuer Chef für American Express Meetings & Events

Amex Kai Portmann Director Meetings + Events Deutschalnd Schweiz Foto American Express

©American Express

Kai Portmann (Foto) hat am 1. September 2020 die Stelle des Director für Deutschland und die Schweiz übernommen. Er leitet von Frankfurt aus das komplette Mice-Geschäft von Amex. Portmann kommt vom Wettbewerber BCD Meetings & Events, wo er als Geschäftsführer für Deutschland tätig war. Reise vor9

Website-Besuchern mit Teamviewer bei Online-Eingaben helfen

Die Teamviewer Plattform Tensor bietet ein neues Tool, mit dem beispielsweise Service-Mitarbeiter den Homepage-Besuchern beim Ausfüllen von Formularen oder beim Shopping helfen können. Dabei kann der Service-Mitarbeiter den Bildschirm des Users sehen und direkt auf dessen Aktionen reagieren. Das Tool kann in die Website integriert werden, so dass es der Besucher dort aufrufen kann. Heise

Fake-Werbung statt Fake-News

"Wenn Du spontan doch noch umziehen musst" lautete die Headline der Sixt-Anzeige, die Donald Trump, das Weiße Haus und einen günstigen Umzugs-LKW zeigte. Doch die Werbung war gar nicht von Sixt, sondern von der Satireseite "Der Gazetteur". Die Urheber fragten auf Twitter scheinheilig: "Was hat @SixtDE jetzt schon wieder angestellt?" W&V

Tipps zum Umgang mit Personalberatungen

Kommunizieren Sie verbindlich und wertschätzend mit einer Personalberatung, denn wer heute noch Vermittlungskandidat ist, kann morgen schon Auftraggeber sein. Wenden Sie sich an Berater, die über Branchenkenntnisse verfügen. Das spart Zeit und erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit. Halten Sie Kontakt und seien Sie immer ehrlich und berichten darüber, welche heißen Eisen sie aktuell im Feuer haben. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lufthansa treibt touristische Plattform „Ocean“ voran. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Bowling-Bahn statt Airport-Shop

Die Sache klingt kurios, hat aber eine ernsten Hintergrund: Die Betreibergesellschaft der Airports von Dubai denkt darüber nach, die Geschäfte an ihren Flughäfen durch Kinos, Bowling-Bahnen und Business Center zu ersetzen. Im Gespräch sei auch, virtuelle Einkaufsmöglichkeiten zu schaffen, bei denen Produkte über Inflight-Kataloge online geordert und am Airport abgeholt würden, so CEO Paul Griffiths. An eine Zukunft stationärer Geschäfte glauben die Airport-Manager offenbar nicht. Travelmole