Condor

Tägliche News für die Travel Industry

16. März 2022 | 18:51 Uhr
Teilen
Mailen

Podcast: Wie St. Peter-Ording nachhaltig werden will

Mit der Rückkehr der Gäste sind für die touristischen Regionen auch die alten Herausforderungen wieder da. Overtourism und hohe Preise nerven die Bevölkerung, während Hoteliers und Gastronomen die Rückkehr in die Normalität feiern. Wie eine Destination damit umgeht und sich zugleich als nachhaltiges Reiseziel positioniert, darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Katharina Schirmbeck (Foto), der Tourismus-Direktorin von St. Peter-Ording.

Schirmbeck Katharina

Katharina Schrimbeck ist Tourismus-Direktorin in St. Peter-Ording

Katharina Schirmbecks beruflicher Werdegang ist für die Touristik durchaus ungewohnlich. Sie war 14 Jahre für TUI aktiv; vielen aus der Branche ist sie durch ihre Führungsposition im Fernreisegeschäft der Hannoveraner bekannt. Zuletzt leitete Schirmbeck bei TUI das IT-Management und war für die digitale Transformation beim Einkauf von Hotelkapazitäten verantwortlich.

Dann folgte der Wechsel, weg von der Leine, hin zur Nordsee, von der Fernstrecke zum Deutschland-Tourismus und nicht zuletzt vom Konzern zum kommunalen Eigenbetrieb. Im März 2021, mitten in der Corona-Krise, trat Schirmbeck ihren neuen Job als Tourismus-Direktorin der Nordsee-Gemeinde St. Peter-Ording an. Statt fröhlich die Werbetrommel zu rühren, waren erst einmal Krisenmanagement und Hygieneregeln angesagt. Im Frühsommer wurde St. Peter-Ording zur Modellregion.

Starkes Jahr in Aussicht

Nun deutet vieles darauf hin, dass dem Urlaubsort eine starke touristische Saison bevorsteht. Die Nachfrage sei hoch, rund 60 Prozent der Kapazität für den Sommer bereits gebucht, berichtet die Touristikerin. Und St. Peter-Ording habe kräftig in die Angebotsqualität investiert.

Zugleich kehren mit den Gästen bekannte Sorgen zurück. Die 4.000-Einwohner-Gemeinde zählte im Krisenjahr 2021 rund 2,5 Millionen Übernachtungen und so viele Tagesgäste wie nie zuvor. Da fühlt sich mancher überrannt; Wohnraum für die dringend benötigten Arbeitskräfte wird zudem knapp. Wie sie zwischen den verschiedenen Akteuren und ihren Interessen vermittelt, und wie St. Peter-Ording zur "global nachhaltigen Kommune" werden soll und was hinter der Bewerbung und als "Fair Trade Town" steckt, darüber sprechen wir mit Katharina Schirmbeck im Reise vor9 Podcast.

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden

Sollte der Webplayer auf dieser Seite nicht funktionieren, klicken Sie einfach auf diesen Link: https://reisevor9.podigee.io/299-neue-episode

Anzeige Reise vor9