Tägliche News für die Travel Industry

29. Juli 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Warum Spaniens Ryanair-Crews über fünf Monate streiken

Es gehe um die Einhaltung "grundlegender Arbeitsrechte" wie 22 Werktage Jahresurlaub, 14 Feiertage, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie eine Lohnanhebung auf das Niveau von vor der Pandemie, sagt die Gewerkschaft. Deshalb werde das Kabinenpersonal weiterhin jede Woche von Montag bis Donnerstag zwischen dem 8. August und dem 7. Januar 2023 streiken. Ryanair gibt sich gelassen, es handele sich nur um die kleine Gewerkschaft USO/SITCPLA und nur ein Prozent der Flüge seien bei den Streiks bisher ausgefallen. Mit der großen Gewerkschaft CCOO habe man sich geeinigt. Stern

Anzeige Fraport