Tägliche News für die Travel Industry

9. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nachfrage nach Israel-Reisen wächst in Deutschland kräftig

Nach Angaben des Staatlichen Israelischen Verkehrsbüros reisten im ersten Halbjahr 150.000 Deutsche in das Land, 42 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Juni allein war die Steigerungsrate sogar noch höher.

Hafen von Jaffa

Israel, hier der Hafen von Jaffa, steht in diesem Jahr bei deutschen Besuchern hoch im Kurs

Das sei zum dritten mal in Folge ein Rekordwert, freuen sich Israels Tourismuswerber. Insgesamt reisten in den ersten sechs Monaten rund 2,3 Millionen ausländische Besucher nach Israel, knapp neun Prozent mehr als 2018. Deutschland ist innerhalb Europas der zweitwichtigste Quellmarkt, der nur von Frankreich übertroffen wird. Für den Monat Juni registrierte das Fremdenverkehrsamt mit 21.200 Gästen aus Deutschland nach sogar ein Plus von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.