Tägliche News für die Travel Industry

6. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Iata-Datenpool zu Turbulenzen soll Fliegen sicherer machen

An dem Projekt nehmen bislang 24 Fluggesellschaften teil. Statt wie bisher ausschließlich auf eigene Daten zu vertrauen, bündeln sie nun ihre Informationen über Turbulenzen. Gerät ein Flugzeug in eine Turbulenz, wird die Information automatisch an den Datenpool verschickt und steht anderen Fliegern, die sich der Region nähern, binnen 30 Sekunden zur Verfügung. Travel Weekly

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress