Tägliche News für die Travel Industry

31. August 2021 | 12:50 Uhr
Teilen
Mailen

Aida Cruises fährt Werbeausgaben drastisch runter

Das Kreuzfahrtgeschäft kam 2020 zum Erliegen, was sich auch an den Marketing-Budgets zeigt. Aida investierte nur 16 Millionen Euro in Werbung, rund 70 Prozent weniger als in 2019. Auch im ersten Halbjahr 2021 setzt sich der Abwärtstrend fort, die Ausgaben sanken im Vergleich zum Vorjahr noch einmal um 66 Prozent auf 4,4 Millionen Euro. Die Reederei hat während der Pandemie die Agentur gewechselt und arbeitet nun mit Zum Goldenen Hirschen zusammen. Horizont

Anzeige Reise vor9