Tägliche News für die Travel Industry

16. September 2022 | 14:18 Uhr
Teilen
Mailen

Amadeus schafft Anbindung für den Reisekauf auf Pump

Der IT-Dienstleister arbeitet mit den Unternehmen Uplift und Fly Now Pay Later zusammen, um sogenannte "Buy-Now-Pay-Later“-Optionen in die Amadeus Xchange Payment Platform zu integrieren. Auf diese Weise könne der Kaufpreis auf mehrere monatliche Raten verteilt werden, heißt es. Kunden sollten allerdings auf die Kosten für die Ratenzahlung achten.

Ratenkauf Taschenrechner

Die Kosten eines Kaufs auf mehrere monatliche Zahlungen zu verteilen, biete Reisenden "zusätzliche Flexibilität", wirbt Amadeus  für das Projekt. Künftig könnten Fluggesellschaften, Reisebüros und Hotels über eine einzige Verbindung zu Amadeus "Buy-No- Pay-Later"-Optionen auf einfache Weise in ihre Vertriebskanäle einbinden, so dass die Optionen von Fly Now Pay Later und Uplift für Reisende in der gesamten Branche leichter zur Verfügung stünden. Reisende könnten wählen, ob sie ihre Reise in mehreren Raten über sechs, neun oder zwölf Monate bezahlen wollten.

Neu ist die Idee keineswegs. Schon zu Beginn des Jahrtausends boten etwa Neckermann und TUI Zahlungsoptionen für Urlaub auf Pump an. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten feiern solche Modelle regelmäßig Wiederauferstehung, weil sie Kunden statt eines hohen Betrages nur eine "bequeme" Ratenzahlung abverlangen. Amadeus verweist nun auf eine Umfrage, laut der zwei Drittel der Befragten mehr für Reisen ausgeben würden, wenn Ratenkauf-Optionen verfügbar wären. Knapp die Hälfte der Befragten habe zudem bestätigt, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Zusatzleistungen der Fluggesellschaften kaufen würden, so Amadeus.

"Solche Zahlungsoptionen werden zur Erholung der Reisebranche beitragen, indem sie den Nachholbedarf bei höherwertigen Reisen ermöglichen, da die Reisebeschränkungen aufgehoben werden", glaubt Beatrice Bouju, Head of Partnerships, Payments bei Amadeus. Ein Blick in die Konditionen eines der Partner offenbart indes große Unterschiede bei den Zusatzkosten, die beim Kauf auf Pump anfallen. Während Fly Now Pay Later verspricht, dass etwa bei einer dreimonatigen Ratenzahlung keine Zinsen fällig werden, beträgt der effektive Jahreszins bei Uplift laut Website stolze zwölf Prozent.

Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.