Ferien Touristik

Tägliche News für die Travel Industry

18. September 2019 | 07:43 Uhr
Teilen
Mailen

Unwetter lässt 200 ICE-Fahrgäste in Hannover stranden

Ein heftiger Sturm hat gestern Abend in Norddeutschland für Chaos gesorgt. Im Bahnverkehr gab es wegen Streckensperrungen zahlreiche Verspätungen und Zugausfälle. In Hannover mussten gestrandete Passagiere in zwei ICEs übernachten. Andere erreichten mit Bussen ihr Ziel, nachdem ihre Züge liegengeblieben waren. Spiegel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9